ätherische Öle – Esoterik für Einsteiger

Als ich klein war hat meine Mutter manchmal zwei geheime Tröpfchen ins Putzwasser geträufelt. Auf dem Nachttisch stand eine kleine Laterne, in die sie verschiedenste Substanzen träufelte. „Wenn man nur so wenig davon nutzt, dann kann man sich das doch auch sparen!“ dachte ich. Erst später verstand ich, dass der wunderbare Duft seinen Ursprung in diesen zwei kleinen Tropfen hatte.

Ätherische Öle waren mir also schon immer ein Begriff und sie zu nutzen auch immer etwas Gewöhnliches. Zuhause habe ich einen kleinen Duftstein und meinen Lieblingsduft nutze ich für selbstgemachte Shampoos und Deos.
Doch wie sieht es abseits der Nutzung als reine Duftnote aus? „ätherische Öle – Esoterik für Einsteiger“ weiterlesen

„Das Muss-Monster“ – Gedanken zu Zwängen und Pflichtgefühlen

Vor ein paar Tagen habe ich zum Einschlafen ein Hörspiel gehört. Als ich dann nachts nochmal aufgewacht bin hatte sich Spotify nicht wie gewohnt nach Ende der Playlist selbst geschlossen, sondern hat sich per Zufallsprinzip das nächste Hörspiel gegriffen und abgespielt.

So lag ich eine Weile wach. Ziemlich verwundert über das was ich hören durfte.

„„Das Muss-Monster“ – Gedanken zu Zwängen und Pflichtgefühlen“ weiterlesen